alle Nationalpark Teilgebiete (AT, HU) ©NP Neusiedler See

SO GUT.

SO WEIT.

Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Schmetterling auf den Zitzmannsdorfer Wiesen ©NP Neusiedler See
Zitzmannsdorfer Wiesen Nationalpark Teilgebiete (AT) ©NP Neusiedler See

ZITZMANNS-

DORFER WIESEN

Bewahrungszone

Säbelschnäbler ©NP Neusiedler See/R. Kogler
Illmitz Hölle Nationalpark Teilgebiete (AT) ©NP Neusiedler See

ILLMITZ -

HÖLLE

Bewahrungszone

Wiedehopf ©NP Neusiedler See/R. Kogler
Neudegg Sandeck Nationalpark Teilgebiete (AT) ©NP Neusiedler See

SANDECK - NEUDEGG

Natur- und Bewahrungszone

Lacke bei Nacht ©NP Neusiedler See/R. Kogler
Lange Lacke Nationalpark Teilgebiete (AT) ©NP Neusiedler See

LANGE LACKE

Bewahrungszone

Weihe im Hanság ©NP Neusiedler See
Hanság Nationalpark Teilgebiete (AT) ©NP Neusiedler See

HANSÁG

ÖSTERREICH

Bewahrungszone

Graugansfamilile am Neusiedler See ©NP Neusiedler See/H. Assil
Neusiedler See Nationalpark Teilgebiete (HU) ©NP Neusiedler See

SEEGEBIET

UNGARN

Natur- und Bewahrungszone

Eidechse im ungarischen Hanság ©NP Neusiedler See/S. König
Südhanság Nationalpark Teilgebiete (HU) ©NP Neusiedler See

HANSÁG

UNGARN

Natur- und Bewahrungszone

 

Blaustern/ Csillagvirag in den Répce Auen ©NP Neusiedler See
Nordhanság Nationalpark Teilgebiete (HU) ©NP Neusiedler See

REPCÉ-AUEN

Natur- und Bewahrungszone

prev icon
prev icon

Über uns

Offene Natur

Flach und eben präsentiert sich die Region auf den ersten Blick. Bei genauerer Betrachtung jedoch lernst du auf Feinheiten im Relief zu achten und die unvergleichliche Landschaft zu lieben. Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel besticht durch eine unglaubliche Vielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Eingebettet zwischen den letzten Ausläufern der Alpen und der Kleinen Ungarischen Tiefebene findest du ein unvergleichliches Mosaik aus Wiesen, Salzlacken und nicht zuletzt dem Neusiedler See samt Schilfgürtel.

Wasser und Landschaft, so weit das Auge reicht. Vor dir liegt ein Nationalpark, der nur darauf wartet, seinen Zauber zu entfalten: allein auf einsamen Routen oder mit fachkundiger Begleitung auf geführten Touren.

ROUTEN | TOUREN

EINBLICKE

Auf zur Entdeckungsreise!

Vom Besuch bei der Waldohreule bis zum imposanten Gänsestrich. Vom Eintauchen ins Blütenmeer bis zur Solarbootsfahrt über den Neusiedler See: Unser buntes Angebot an geführten Touren bietet das ganze Jahr über Einblicke in das vielfältige Leben im Nationalpark. Kein Vorwissen nötig. Für Groß und Klein geeignet.

prev icon
prev icon

Hinweise

Sei mein Gast!

Für ein ungetrübtes Erlebnis in einer einzigartigen Naturlandschaft bedarf es ein paar Verhaltensregeln, um den Aufenthalt sowohl für die Tier- und Pflanzenwelt als auch die BesucherInnen stress- und störungsarm zu gestalten.

 

Mehr erfahren chevron icon

HOTSPOTS IM September

prev icon
prev icon

pin icon Lange Lacke

Auf den Hutweideflächen rund um die Lange Lacke tummeln sich die verschiedensten Insekten. Hier kann neben der beeindruckenden Gottesanbeterin auch die seltene Nasenschrecke beobachtet werden.

Route chevron icon
Nasenschrecke ©NP Neusiedler See/A. Cimadom

pin icon Illmitzer Zicksee

Auch wenn sie nicht von jedem gerne gesehen werden - eines muss man ihnen zugestehen: Die Schwärme aus tausenden von Staren sind schlichtweg beeindruckend!

Route chevron icon
Krähe und Stare ©NP Neusiedler See/R. Kogler

pin icon Oberer Stinkersee

Lila so weit das Auge reicht! Im September überziehen Teppiche aus Salzasterblüten die salzbeeinflussten Wiesenbereiche in der Hölle.

Route chevron icon
Salzaster ©NP Neusiedler See/A. Cimadom

pin icon Darscho

Wer mit offenen Augen durch den Seewinkel spaziert entdeckt sie garantiert! Jetzt im September sind die mit Eiern prall gefüllten Weibchen der Gottesanbeterin auf der Suche nach geeigneten Stellen, um ihre Eipakete abzulegen.

Route chevron icon
Gottesanbeterin ©NP Neusiedler See/H. Assil

pin icon Mekszikopuszta

Auch in der Mekszikopuszta kannst du noch einen letzen Blick auf Bruchwasserläufer, Stelzenläufer und Bekassine werfen, bevor sie in ihr Winterquartier nach Süden aufbrechen.

Route chevron icon
Bruchwasserläufer mit Spiegelung ©NP Neusiedler See/R. Kogler

pin icon Nyirkai Hany

Nicht nur Vögel nutzen die letzen schönen Herbsttage, um sich noch einmal ausgiebig zu stärken. Große Abendsegler sind nun sogar tagsüber zu beobachten.

Route chevron icon
Schwarzstorch und Löffler ©NP Neusiedler See/A. Seebacher, M. Gruber

Bird-List Neusiedler See

Die App rund ums Vogelbeobachten

Diese App ist dein umfassender Begleiter in einem der wichtigsten Vogel-Lebensräume Mitteleuropas – egal, ob du nur generell an der Natur und ihren gefiederten Bewohnern interessiert oder auf der Suche nach einer ganz bestimmten Vogelart bist.

Die «Bird-List Neusiedler See»-App beinhaltet Informationen zu allen in der Region rund um den Neusiedler See vorkommenden Vogelarten und hilft, sowohl bestimmte Vogelarten als auch die besten Plätze zur Beobachtung zu finden. Darüber hinaus ermöglicht die App die persönlichen Beobachtungen zu speichern und mit anderen zu teilen.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union