Corona-Information

Über neue Entwicklungen informieren wir laufend. Oberste Priorität haben die Gesundheit und Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um eine weitere Verbreitung des Virus einzudämmen und eine Gesundheitsgefährdung einzelner Personen zu verhindern, ersuchen wir unsere Besucherinnen und Besucher, die veröffentlichten Richtlinien und Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. 

 

AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)
Bundesministerium für Gesundheit 
Weltgesundheitsorganisation (WHO) 

 

wichtige Telefonnummern: 
Gesundheitshotline: 1450 (nur bei Verdacht auf Erkrankung)
Infoline Coronavirus: 0800 55 621

Aktuelle Maßnahmen

Der Verordnung vom 15. November folgend gelten ab 17. November 2020 bis einschließlich 6. Dezember 2020 folgende Richtlinien:

 

- Das Nationalparkzentrum ist für BesucherInnen geschlossen.

- Alle geführten Touren sind abgesagt.

- Parteienverkehr ist eingestellt.

 

Wer den Nationalpark trotzdem besuchen will sollte einen Abstecher zur südlichen Seekoppel einplanen. Hier wartet an den Wochenenden bis inklusive 22. November ein/e unserer RangerInnen und hat sicherlich den einen oder anderen (Beobachtungs-)Tipp parat.

 

Ein etwas unpopuläres Thema sei an dieser Stelle auch kurz aufs Tablet gebracht: durch die Schließung des Nationalparkzentrums und der gesamten Gastronomie fehlt es an geeigneter Infrastruktur, um dringende Bedürfnisse "fachgerecht" zu erledigen. Mit anderen Worten: die WC-Anlagen sind geschlossen, Büsche und Bäume sind rar gesät im Seewinkel. Bitte achte ganz besonders darauf, die Natur nicht unnötig zu verschmutzen.